Seite auswählen

Mad piper does dull drummer no harm (132 bpm)

Neuer Track, produziert mit analogen Synthesizern: Moog Subharmonicon (The Piper), Moog DFAM (Drummer 1), Doepfer A-100 (TriSaw-Bass, Noise für Percussions) und Arturias MiniBrute 2S.

Aufgenommen und gemischt mit Ableton Live, das ich auch für Effekte und digitales Drumkit (TR-909) benutzte, das ich mit dem Arturia BeatStep Pro gespielt habe.

132 bpm; aber ich würde es nicht Techno nennen.

Clip auf youtube (sollte er hier nicht korrekt eingebunden werden): https://www.youtube.com/watch?v=qyb3XOhedn0

Über den Autor

Christian Behrens

leidenschaftlicher Hobby-Fotograf, Musikhörer, Soundfrickler und Videoschrauber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.